<< Zurück

Wunsch99, Zeitgenössische Kunst

Technik:

BILDER
Zeitgenössische Kunst







Zur Ausstellung ->



Das das, was wir tun,
scheint nicht im Müssen zu reifen.

tiefsinniges, poetisches Wunsch-Zitat

Galerie Lück über Michael Wunsch
Seine emblemhaften, farbkräftigen Bilder bewegen sich zwischen surrealer und abstrakter Kunst. Auf den ersten Blick wirken sie naiv und fast kindlich. Unter dem Einfluss des Surrealismus wechseln Elemente des Grotesken mit Szenen heiteren Humors. Hierbei entwickelte der Künstler seine aus Linien, Farben, Zeichen und Symbolen bestehende eigenständige Bildsprache.







Impressum