<< Zurück

Elisabeth Stubbe, Bilder

Technik:

Aquarelle






Zur Ausstellung ->


Es ist zu bezweifeln, ob ein Vielgereister irgendwo in der Welt herrlichere Gegenden gesehen hat, als im menschlichen Gesicht.
Friedrich Wilhelm Nietzsche

(1844 - 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller.









Galerie Lück über Elisabeth Stubbe:

*Liebe hat viele Gesichter*
Von Anfang an waren die Aquarellfarben das bevorzugte Medium von Elisabeth. Ihre Arbeiten zeigen ein außergewöhnliches Maß an Ausdruck durch Formen und Farben, die die Gesichter surreal lebendig wirken lassen. Elisabeth Stubbe malt “Fantasyportraits” immer wieder zaubert sie mit dem Pinsel eine spezielle Atmosphäre in ihre Gesichter, die dadurch zum Hauptblickpunkt werden.
*Liebe hat viele Gesichter*


Impressum